Aktuelles

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand und informieren Sie sich hier über aktuelle Entwicklungen bei der VUFO. Erfahren Sie von kommenden Messeauftritten oder erfolgreich durchgeführten Seminaren und schauen Sie zurück auf bisherige Erfolge der VUFO.

Medizinische Fachangestellte (m/w) gesucht

Von:Katja Bathow-Wels 18.04.2018

Die Verkehrsunfallforschung an der TU Dresden GmbH dokumentiert im Auftrag der Forschungsvereinigung Automobiltechnik e.V. Verkehrsunfälle mit Personenschäden im Großraum Dresden.Für unser interdisziplinäres Erhebungsteam...Weiterlesen

ESAR 2018

12.04.2018

Vom 19.04. bis 20.04.2018 findet, wie alle 2 Jahre, die ESAR Konferenz an der Medizinischen Hochschule Hannover statt. Die Hauptthemen der 8. ESAR Konferenz sind u.a. „Unfallforschung allgemein“, „Unfallverursachung“,...Weiterlesen

Seminar: „Auslesen von Daten aus den Fehlerspeichern und Informationen zum Event-Data-Recorder (EDR)"

12.03.2018

Aufgrund einer stetigen Nachfrage wurde in Kooperation mit Dr.-Ing. Heinz Burg (http://www.ibb-forensic.de/index.php/de/) ein Grundlagenseminar zum Thema „Auslesen von Daten aus den Fehlerspeichern und Informationen zum EDR“...Weiterlesen

crash.tech 2018

08.03.2018

Am 13./14.03.2018 findet an der Technischen Hochschule in Ingolstadt die vom TÜV Süd veranstaltete crash.tech 2018 statt.Themen der crash.tech 2018 sind vor allem Test- und Simulationsmethoden von integralen...Weiterlesen

Das EU-Projekt MeBeSafe startet mit der Datenerhebung in Eindhoven zur Verbesserung der Verkehrssicherheit

23.02.2018

Das Horizon 2020 EU Projekt MeBeSafe (Measures for Behaving Safely in Traffic) hat erfolgreich seine ersten Basismessungen innerhalb des Projektes in Eindhoven, Niederlande durchgeführt. Die Messungen an einer Autobahnausfahrt in...Weiterlesen

Wenn es kracht, sind die Unfallforscher zur Stelle

08.02.2018

Dresdener Wissenschaftler erheben 3400 Parameter und arbeiten jeden Unfall rund 30 Stunden lang aufWeiterlesen

Geschäftsführerwechsel

13.10.2017

Herr Prof. Dr. Lars Hannawald hat zum 30.09.2017 die Geschäftsführung der VUFO niedergelegt, um sich neuen Aufgaben zu widmen. Er hat den Ruf auf die Professur Kraftfahrzeugtechnik / Fahrwerktechnik der HTW Dresden angenommen und...Weiterlesen

Verkehrsunfallforschung an der
TU Dresden GmbH

Semperstr. 2a
01069 Dresden

Unfallmeldungen: 0351 / 438989-89
Büro: 0351 / 438989-0
Fax: 0351 / 438989-99
E-Mail: info@vufo.de

Kennen Sie UNIDATO?

Unidato

Kennen Sie DefDesc?

DefDesc