Details

05.02.2018 13:28 Alter: 14 Tage
Kategorie: Jobs, Sticky-News

Abteilungsleiter (m/w) für die Datenanalyse/ Simulation gesucht

Sie wollen aktiv die Sicherheit von Fahrzeugen vorantreiben und Verantwortung für ein Team übernehmen? Wir suchen ab sofort einen Abteilungsleiter (m/w) für die Datenanalyse/Simulation

Die Verkehrsunfallforschung an der TU Dresden ist seit 2005 als Tochter der TUDAG in Form einer GmbH organisiert. Unser Unternehmen ist als angesehenes Forschungsinstitut im Bereich der Fahrzeug- und Verkehrssicherheit etabliert. Neben der Dokumentation und Rekonstruktion realer Verkehrsunfälle sind wir auf die Analyse von Unfalldaten, die Bewertung innovativer Fahrzeugsicherheitssysteme und die Bearbeitung nationaler und internationaler wissenschaftlicher Projekte spezialisiert.

Für den Bereich der Datenanalyse/Simulation suchen wir ab sofort eine engagierte Führungskraft (m/w). Die Stelle ist vorerst auf 2 Jahre befristet, wobei eine anschließende Entfristung angestrebt wird. Die Vergütung erfolgt nach Vereinbarung. Der Standort der VUFO befindet sich in der attraktiven Hochschulmetropole Dresden.

Innovativ und verantwortungsvoll – Ihre Aufgaben sind herausfordernd:

  • Leitung wissenschaftlicher Projekte im Bereich der Forschung und Entwicklung,
  • Betreuung bestehender Partnerschaften mit deutschen und internationalen Automobilherstellern, -zulieferern und Forschungsinstitutionen,
  • Projektakquise (inkl. Angebotserstellung, Vertragsverhandlung),
  • Führung, Motivation und Entwicklung der unterstellten Mitarbeiter,
  • Identifikation neuer Geschäftsfelder und Gewinnung neuer Kunden und
  • Unterstützung der Geschäftsführung bei der strategischen Ausrichtung.

Fachlich und persönlich – Ihre Qualifikation ist überzeugend, wenn:

  • Sie nach einem abgeschlossenen Hochschulstudium auf eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Automobilindustrie zurückblicken können,
  • Sie bestehende Kontakte und Erfahrung im Bereich der Fahrzeugsicherheit mitbringen,
  • Ihnen die Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens vertraut sind,
  • Sie sich nicht vor Führungsverantwortung scheuen,
  • Ihnen Gespräche, Vorträge und die Erstellung von Dokumenten auch in englischer Sprache problemlos gelingen,
  • das Gespür für Prioritäten, Verlässlichkeit und Diskretion für Sie selbstverständlich ist,
  • Sie einen kühlen Kopf bewahren, auch wenn es mal „brennt“ und
  • Sie bereit sind, unser Unternehmen, Ihre Ideen und Ergebnisse auch im nationalen und internationalen Umfeld zu präsentieren.

Individuell und erfolgsorientiert – Ihre Perspektiven sind ausgezeichnet:

  • Es erwartet Sie ein interessantes und dynamisches Aufgabenfeld – der aktuelle Wandel in der Automobil- und Mobilitätswelt bestimmt unsere Forschungsthemen.
  • Sie übernehmen die Leitung eines jungen und motivierten Teams aus wissenschaftlichen Mitarbeitern mit unterschiedlichen Kompetenzen.
  • Es besteht für Sie die Möglichkeit wissenschaftlicher Publikationen und die Teilnahme an Kongressen.

Ansprechpartner: Frau Katja Bathow-Wels

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung, die Sie bitte mit Angabe der Gehaltsvorstellungen und des frühestmöglichen Eintrittstermins ausschließlich per E-Mail an Opens window for sending emailbewerbung@vufo.de senden.