Details

20.03.2018 13:32 Alter: 36 Tage
Kategorie: Sticky-News, Jobs

Studentische Hilfskraft (m/w)

zur Verstärkung unseres Teams gesucht

Die Verkehrsunfallforschung an der TU Dresden GmbH untersucht seit mehr als 18 Jahren Verkehrsunfälle mit Personenschaden. In dieser Zeit hat sie sich als angesehenes Forschungsinstitut im Bereich der Fahrzeug- und Verkehrssicherheit etabliert. Neben der Dokumentation und Rekonstruktion realer Verkehrs- unfälle sind wir auf die Analyse von Unfalldaten, die Bewertung innovativer Fahrzeugsicherheitssysteme und die Bearbeitung nationaler und internationaler wissenschaftlicher Projekte spezialisiert.

Neben der klassischen Unfallaufnahme beschäftigt sich die VUFO zunehmend auch mit der Erhebung von Fahrszenarien und der Durchführung von Fahrverhaltensstudien. Mit Hilfe einer Smartphone-Applikation ist die VUFO in der Lage, Realfahrdaten (NDS-Naturalistic Driving Study) aufzuzeichnen. Diese Daten können beispielsweise an definierten Unfallschwerpunkten oder mit Hilfe von eventbasierten Triggern aufgenommen werden. Verwendung finden sie beispielsweise bei der Optimierung und Abstimmung von Fahrerassistenzsystemen sowie der (Weiter-)Entwicklung von automatisierten Fahrfunktionen.

Aufgabenbereich

  • Erstellung eines strukturierten Ablagesystems für aufgezeichnete Events
  • Klassifikation und Bewertung der NDS-Videos
  • Weiterführende Datenverarbeitung und Auswertungen

Voraussetzungen

  • Student/in der Ingenieurwissenschaften
  • selbstständiges Arbeiten

Wir bieten

  • Mitarbeit in einem jungen Team
  • freie Zeiteinteilung
  • langfristige Beschäftigung
    • Mitarbeit in Forschungsprojekten
    • Erstellen von Graduierungsarbeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an Frau Diana Hamelow (diana.hamelow@vufo.de).