Datenquellen

GIDAS – Deutsche Unfalltiefenstudie

Die „German In-depth accident study“ (GIDAS), zu Deutsch Unfalltiefenstudie, wird durch die Datenanalyse nach Kundenwunsch ausgewertet.In Abbildung 1 lassen sich die Umfänge des aktuellen GIDAS-Standes ablesen.

Abbildung 1: Auszug aus der GIDAS-Datenbank (Quelle: 1999-2016)

Auf Basis dieser Datenbank können auch Einzelfallanalysen durchgeführt werden, in deren Rahmen unter anderem einzelne Bilder analysiert werden. Ein Beispiel ist in Abbildung 2 zu sehen.

GIDAS Verteilung der PKW-Insassen nach Alter und Geschlecht (Quelle: GIDAS 1999-2016)
Abbildung 2: GIDAS Verteilung der PKW-Insassen nach Alter und Geschlecht (Quelle: GIDAS 1999-2016)

Nähere Informationen zu GIDAS sind unter www.gidas.org zu finden. 

Amtliche Verkehrsunfallstatistiken

Bei amtlichen Verkehrsunfallstatistiken handelt es sich in der Regel um so genannte Vollerhebungen. Das bedeutet, dass jeder Verkehrsunfall in einem Land unter den gleichen Gesichtspunkten erhoben wird. Dabei ist der Detaillierungsgrad im Regelfall geringer als bei Unfalltiefenstudien wie GIDAS. Auch die Analyse dieser Daten ist durch die VUFO möglich. Ein Beispiel ist in Abbildung 3 zu sehen (www.destatis.de). Im Kundenauftrag können gern auch ausländische oder internationale Statistiken analysiert werden.

Amtliche Verkehrsunfallstatistik für Deutschland (1991-2016) [Quelle: www.destatis.de, Zugriff: 01.06.2017]
Abbildung 3: Amtliche Verkehrsunfallstatistik für Deutschland (1991-2016)
[Quelle: www.destatis.de, Zugriff: 01.06.2017]

FARS – Statistik der Verkehrstoten der Vereinigten Staaten von Amerika

Durch die VUFO werden Informationen zum Unfallgeschehen in den Vereinigten Staaten aufbereitet. Dadurch wird die Möglichkeit geschaffen die Datenbank der „Fatality Analysis Reporting System“ (FARS) auszuwerten. Dies ist besonders dann von Interesse, wenn tiefgründige Erkenntnisse aus tödlichen Verkehrsunfällen erlangt werden sollen. Die FARS-Datenbank umfasst schließlich jährlich rund 40.000 Verkehrsunfälle mit Todesfolge.In Abbildung 4 ist eine Übersicht über die Inhalte der FARS-Daten des Jahres 2015 (ftp://ftp.nhtsa.dot.gov/FARS/).

Übersicht FARS 2015 (Quelle: ftp://ftp.nhtsa.dot.gov/FARS/, Zugriff: 05.01.2017)
Abbildung 4: Übersicht FARS 2015 (Quelle: ftp://ftp.nhtsa.dot.gov/FARS/, Zugriff: 05.01.2017)

IGLAD – Internationale Verkehrsunfalldatenbank

Die „Initiative for the global harmonization of accident data“ (IGLAD), eine internationale Verkehrsunfalldatenbank, enthält Unfalldaten aus zehn Ländern. Bei der Auswertung von IGLAD-Daten lässt sich das internationale Verkehrsunfallgeschehen abbilden. Die VUFO ist nicht nur an der Pflege von IGLAD beteiligt, wir besitzen auch die notwendige Expertise für IGLAD-Analysen. Nähere Informationen zu IGLAD sind unter www.iglad.net zu finden.