08.07.2015 14:35 Alter: 4 Jahr(e)
Kategorie: Standard-News, Sticky-News

PraxisConference AEB

14. bis 15. Juli 2015 in Bicester, Oxfordshire, UK

Die AEB (Autonomous Emergency Braking, dt.: Eigenständiges Notbremssystem) ist eine der wirksamsten, verfügbaren Technologien, die die Anzahl von Auffahrunfällen deutlich reduzieren kann.

In naher Zukunft soll die AEB-Technologie durch die AES-Technologie (Autonomous Emergency Steering, dt.: Eigenständige Notsteuerung) ergänzt werden. Die Kombination aus AEB und AES könnte nicht nur die Anzahl von Auffahrunfällen verringern, sondern auch die Gesamtanzahl von Verkehrsunfällen.

Diese Praxiskonferenz wird die erste sein, bei der alle relevanten Systeme getestet werden können.

Auch die VUFO ist bei dieser interessanten Veranstaltung vertreten. Dr. Lars Hannawald (Geschäftsführer der VUFO) wird am 14.07.2015, um 10:10 Uhr zum Thema  “Data Bases for the Evaluation of Integral Safety” sprechen.

Mehr zur Praxiskonferenz AEB finden Sie hier:
https://www.carhs.de/en/praxisconference-aeb-overview.html