13.10.2015 15:47 Alter: 4 Jahr(e)
Kategorie: Standard-News, Sticky-News

24. Jahrestagung der EVU

15. – 17. Oktober 2015 in Edinburgh/Schottland/Großbritannien

Die 24. Jahrestagung der EVU wird 2015 gemeinsam mit dem britischen Institute of Traffic Accident Investigators (ITAI) in Edinburgh, Schottland veranstaltet. Es ist das zweite Mal, dass die beiden Institutionen diese internationale Konferenz gemeinsam durchführen.

Das interessante Tagungsprogramm umfasst Vorträge zu Unfällen mit Fußgängern, zu menschlichem Fehlverhalten in Unfallsituationen, zu Unfallrekonstruktionen unter Einbeziehung der Datenauslesung und Datenanalyse sowie zum Einfluss neuer aktiver Sicherheitssysteme. Wie üblich, wird es auch wieder ein offenes Forum zu aktuellen Themen der Unfallanalyse geben.

Prof. Dr.-Ing. Lars Hannawald wird bei der Präsidialsitzung als Gastredner über die Studie der BASt. (Bundesanstalt für Straßenwesen) „Bestimmung des technischen Mangels der den Verkehrsunfall verursacht hat“ sprechen und somit die VUFO bei dieser wichtigen Veranstaltung zur Unfallforschung und Unfallanalyse vertreten.

Weitere Informationen finden Sie hier:
http://www.itai.org/conference-2015-joint-evu-edinburgh