28.02.2019 10:56 Alter: 260 Tage
Kategorie: Standard-News, Sticky-News

"Immer öfter passieren Unfälle aus Unachtsamkeit"

Ablenkung im Straßenverkehr ist brandgefährlich. Wer nur aufs Handy schaut, kann schnell mal ein Auto übersehen. Wie groß das Problem inzwischen ist, hat Thomas Unger (Bereichsleiter Datenanalyse und Simulation der Verkehrsunfallforschung an der TU Dresden GmbH) in einem Interview für MDR JUMP bewertet.

Den vollständigen Bericht finden Sie unter: https://www.jumpradio.de/thema/unfallforschung-tu-dresden-verkehr-statistik-100_zc-97379c5c_zs-1c093e41.html