18.07.2019 09:02 Alter: 142 Tage
Kategorie: Sticky-News, Jobs

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine Studentische Hilfskraft (m/w/d)

Thema: Simulation

Die Verkehrsunfallforschung an der TU Dresden GmbH ist ein angesehenes Forschungsinstitut im Bereich der Fahrzeug- und Verkehrssicherheit. Neben der Dokumentation und Rekonstruktion realer Verkehrsunfälle sind wir auf die Analyse von Unfalldaten, die Bewertung innovativer Fahrzeugsicherheitssysteme und die Bearbeitung nationaler und internationaler wissenschaftlicher Projekte spezialisiert.

Im Anschluss an die Erhebung der Unfalldaten, werden die Unfälle in eine Simulationsumgebung (IPG CarMaker) überführt. Für die Analyse und Bewertung von Fahrerassistenzsystemen (ADAS) wird ein detailliertes Abbild der Unfallumgebung mit Fahrbahnrändern/-markierungen, Verkehrszeichen, Gebäuden und weiteren verfügbaren Informationen benötigt. Es soll eine Methodik entwickelt werden, um Informationen aus existierenden Kartendaten für die Erstellung von Unfallskizzen automatisiert zu extrahieren.

Für diesen Bereich suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt tatkräftige Unterstützung.

Aufgabenbereich

  • Korrektur/ Nacharbeit von Unfallskizzen
  • Nutzung von Kartendiensten
  • Automatisierte Verarbeitung mit Matlab

Voraussetzungen

  • Studierende der Ingenieurwissenschaften
  • selbstständiges Arbeiten
  • Programmiererfahrung wünschenswert (Matlab / Simulink / VBA)

Wir bieten

  • Mitarbeit an aktuellen Forschungsthemen
  • freie Zeiteinteilung
  • ein junges, motiviertes Team

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an Herrn Thomas Unger (Thomas.Unger@vufo.de).