Publikationen

Aktuelle wissenschaftliche und allgemeine Publikationen der VUFO im Überblick

Als Forschungsinstitut und Entwicklungsdienstleister veröffentlicht die VUFO in regelmäßigen Abständen neben wissenschaftliche Publikationen bzw. Fachpublikationen auch Meldungen in Print und Fernsehen. Diese Publikationen können Sie sich nachfolgend als PDF anschauen und für die private Nutzung herunterladen.

Publikationen

2003 1. Dresdner Tagung "Verkehrssicherheit interdisziplinär" - Metadatenanalyse und Darstellung von Aspekten zur Erhöhrung der Verkehrssicherheit

In der vorliegenden Studie der GIDAS (German In Depth Accident Study) Datenbank wurden
umfangreiche Analysen der Einfluss- und Risikofaktoren hinsichtlich der Unfallverursachung
durchgeführt. Als Grundlage dienten 10749 Datensätze von Unfallbeteiligten.
Die univariate Regressionsanalyse [7] bietet die Möglichkeit, das Eintreten eines Ereignisses
anhand der Werte bestimmter Einflussvariablen vorherzusagen. Somit lässt sich eine gute
lokale Risikofaktorenberechnung jedes einzelnen Einflussparameters vornehmen. Die
ermittelten Risikoparameter erlauben eine Modellbildung zur Erstellung eines Risikoprofils in
Hinblick auf eine Unfallverursachung.
Zusammenfassend ließen sich mit dieser Untersuchung bereits anerkannte Risikovariablen,
wie beispielsweise ein geringes Alter der Fahrerlaubnis sowie der Alterseinfluss der
Verursacher bestätigen. Gleichzeitig wurden aber auch bisher unterschätzte Parameter
aufgezeigt. So ist bei über 60jährigen PKW- Fahrern dem Bekanntheitsgrad des Ortes ein
wesentlich größerer Einfluss auf die mögliche Unfallverursachung zu beobachten, als bei
den 18 bis 25jährigen PKW-Fahrern. Demgegenüber konnte beim Geschlecht der
Verursacher ein signifikanter Unterschied nur in der Gruppe der über 60jährigen
nachgewiesen werden. Insgesamt umfasste die Untersuchung 14 verschiedene
Einflussfaktoren. Für alle untersuchten Parameter wurden bei ausreichender Gruppengröße
relevante oder irrelevante Einflüsse nachgewiesen.
Im Anschluss an diese Studie ist eine multivariate Regressionsanalyse [8] aller
Einflussfaktoren geplant, durch die zusätzliche Wechselwirkungen zwischen den
Einflussparametern integriert werden können. Diese Arbeit dient weiterhin zur Darstellung
des großen Potentials, welches in Auswertungen dieser Form in der GIDAS Datenbank
steckt.

Metadatenanalyse_Paper.pdf

 

Details zum Download:

Infos: PDF
Hinzugefügt am: 13.06.2018 14:22 Uhr
Dateigröße: 205.09 kB

Modem: 29 Sekunden, ISDN: 13 Sekunden, DSL: 2 Sekunden

»